Von der Vision bis zur Realisierung

« Projekt

  • Projektleitung
  • Projektsteuerung
  • Vergabeverfahren

 

 

 

« Energie

  • Windenergie
  • Photovoltaik
  • Wärmetechnik

 

 

 

« Bau

  • Bauoberleitung
  • Örtliche Bauüberwachung
  • SiGe-Koordination

 

 

 

 

 


Projekt

Effizient geführte Projektteams sichern den Erfolg

3P-Ingenieure übernehmen Projektmanagementleistungen gem. Heft Nr. 9 der AHO Schriftenreihe. Im Mittelpunkt steht dabei die Grundleistung Projektsteuerung für die Handlungsbereiche

⇒  Organisation, Information, Koordination und Dokumentation

⇒  Qualitäten und Quantitäten

⇒  Kosten und Finanzierung

⇒  Termine, Kapazitäten und Logistik

⇒  Verträge und Versicherungen

Von diesem Standard ausgehend können Bauherrenaufgaben bis hin zur verantwortlichen Projektleitung mit Handlungsvollmacht beauftragt werden. Auch die Reduktion auf einzelne Handlungsbereiche ist möglich.

  • Projektleitung
  • Projektsteuerung
  • Durchführung von Vergabeverfahren 

Seitenanfang


Energie

Von der Vision über fachgerechte Planung zum erfolgreichen Betrieb

Windenergie

3P-Ingenieure sind unabhängige Berater rund um die Nutzung der Windenergie. Von der Auswahl geeigneter Standorte, mit Überprüfung der Machbarkeit einschließlich erforderlicher Windmessungen zur Absicherung von Investitionsentscheidungen, über die Windparkplanung und Einholung erforderlicher Gutachten im Rahmen des Genehmigungsverfahrens bis hin zur Überwachung des Bauablaufs deckt 3P die gesamte Leistungspalette ab. Auf Wunsch übernimmt 3P auch die kaufmännische und technische Betriebsführung.

 

  • Beratung
    • Potentialflächenanalyse
    • Flächenakquise und -sicherung
    • Technologieberatung
  • Planung
    • Grundlagenermittlung
    • Windmessung mit SODAR-Verfahren
    • Vorentwurf
    • Entwurfsplanung
    • Genehmigungsplanung nach BImSchG
    • Schall-Immissionsprognose
    • Schatten-Immissionsprognose
    • Ausführungsplanung
    • Vorbereitung der Vergabe
    • Mitwirkung bei der Vergabe
  • Bau
    • Bauoberleitung
    • Örtliche Bauüberwachung Infrastruktur
    • SiGe-Koordination
  • Betrieb
    • Technische Betriebsführung
    • Kaufmännische Betriebsführung

Seitenanfang


Photovoltaik

3P-Ingenieure planen Photovoltaikanlagen jeder Größenordnung für Dächer, Fassaden oder den Boden.

3P unterstützt seine Auftraggeber bei der Entwicklung von Groß­projekten. Dabei erstreckt sich das 3P-Leistungsspektrum von der Flächensicherung über die Planung und Begleitung des Genehmigungs­verfahrens bis zum Bau und der Inbetriebnahme des Solarparks.

 

Abhängig von der Anlagengröße bietet 3P folgende Leistungen:

  • Beratung
    • Potentialflächenanalyse
    • Flächenakquise und -sicherung
    • Technologieberatung
  • Planung
    • Grundlagenermittlung
    • Vorentwurf
    • Entwurfsplanung
    • Genehmigungsplanung (bei Großanlagen)
    • Ausführungsplanung
    • Vorbereitung der Vergabe
    • Mitwirkung bei der Vergabe
  • Bau
    • Objektüberwachung (Bauüberwachung)
    • SiGe-Koordination

Seitenanfang


Wärmetechnik

3P-Ingenieure  beraten in Fragen der Wärmetechnik. Das Spektrum reicht von der Überprüfung bestehender Heizungsanlagen im Rahmen eines Heizungs-Check mit dem Aufdecken von Schwach­punkten über die Berechnung des hydraulischen Abgleichs bis hin zur Beratung und Planung von Neuanlagen. Beim Neubau liegt der Fokus auf umweltverträglichen Systemen und der Kraft-Wärme-Kopplung.

 

 

Abhängig von der Anlagengröße bietet 3P folgende Leistungen:

  • Beratung
    • Heizungs-Check
    • Hydraulischer Abgleich
    • Technologieberatung
    • Anlagenauslegung
  • Planung
    • Grundlagenermittlung
    • Vorentwurf
    • Entwurfsplanung
    • Genehmigungsplanung (bei Großanlagen)
    • Ausführungsplanung
    • Vorbereitung der Vergabe
    • Mitwirkung bei der Vergabe
  • Bau
    • Objektüberwachung (Bauüberwachung)
    • SiGe-Koordination

Seitenanfang


Bau

Unterstützung bei der Realisierung des geplanten Werks

3P-Ingenieure überwachen und überprüfen bei Ingenieur­bau­­werken die Leistungen der bauausführenden Unternehmen auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung, den Ausführungs­plänen, den Leistungsbeschreibungen sowie mit den anerkannten Regeln der Technik und den einschlägigen Vorschriften.

3P-Ingenieure übernehmen die Aufgaben des   Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinators (SiGeKo) gemäß Baustellen­verordnung, die sich in zwei Phasen unterteilen.

  • In die Planungsphase fallen die Erstellung von Vorankündigung, Sige-Plan und ggf. weiteren Unterlagen zu vorhersehbaren Arbeiten an den späteren baulichen Anlagen.

  • In der Ausführungsphase steht die Vor-Ort-Tätigkeit des Koordinators im Mittelpunkt.
  • Bauoberleitung bei Ingenieurbauwerken (§ 43 HOAI, Lph. 8)
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo)

Seitenanfang